Durch innere Wandlung wandelt sich das Außen,
auch wenn es noch so langsam nachfolgt.

Ehrw. Nyanaponika Maha Thero

Seid euch selber eine schützende Insel,
seid euch selber Zuflucht,
nehmt keine andere Zuflucht!
Die Lehre (dhamma) sei euch Insel,
die Lehre (dhamma) sei euch Zuflucht,
nehmt keine andere Zuflucht

(D 16)

Willkommen

Das Dhammazentrum Nyanaponika wurde in 1994 gegründet und ist ein Zentrum für buddhistische Ausbildung und Kultur. Seit 2013 befinden wir uns in Wien 14, Penzinger Straße 16/8. Unser spiritueller Leiter ist Bhante Dr. Seelawansa Wijayarajapura Maha Thero.

Ihr seid herzlich eingeladen, an Meditationen und Rezitationen, Kursen, Vorträgen, Pujas und speziellen Zeremonien teilzunehmen. Als Teil unserer Gemeinschaft werdet ihr Momente des Friedens und der Freude erleben.

Wochenprogramm: Mo. bis Mi.

Metta-Meditation
Mettameditation mit Bruno Dangl
Jeweils Montag von 18:30 - 19:30Uhr
Dhamma-Studiengruppe
Die Grundlehre des Buddha wird anhand des Pali-Kanon gelesen und erklärt.
Jeweils Dienstag von 19:00 - 20:30Uhr
Akademie für Buddhismus und Christentum
Nach den erfolgreichen Lehrgängen der letzten Studienjahre gibt es auch ab dem Wintersemester 2022/2023 die Möglichkeit, sich für den Buddhismus-Lehrgang anzumelden.
Mittwoch (bzw. laut Lehrplan) 19:00 - 20:30 Uhr

Wochenprogramm: Do. bis Sa.

Meditation & Dhammavortrag
Meditation & Dhammavortrag / Jeden Donnerstag Meditation (einmal monatlich mit Vortrag zu den unten aufgeführten Terminen).
Jeden Donnerstag ab 19:00 Uhr
Online Dhamma-Forum
Ein kurzer Vortrag mit anschließender Möglichkeit, Fragen zu stellen.
Zweimal pro Monat / jeweils Samstag ab 19:00 Uhr

Rückblick

Glückwunsch für 2022

Liebe Freundinnen und Freunde im Dhamma!
Ein Wunsch für 2022

Pilgerreise Indien/Nepal 2019

Ein Erlebnisbericht von Upasako Sudantha

Spendenaufruf: Covid-19 Sri Lanka

Liebe Dhammafreundinnen und Dhammafreunde, Aufgrund von Covid 19 sieht sich die Landbevölkerung Sri Lankas aktuell einer großen Wirtschaftskrise gegenüber. Viele, die von einem Tageslohn lebten, haben bereits ihre Arbeit verloren. Die Ausbildung der Kinder ist eingestellt. Obwohl Bildung in einigen Teilen der Insel online angeboten wird, haben die meisten Kinder keinen Zugang dazu. Der durch Corona ausgelöste Zustand verschlechtert sich von Tag zu Tag. Die Behörden versuchen die Situation einzudämmen, aber leider ohne Erfolg. Der Lockdown wird von Tag zu…

Ich möchte regelmäßig über die Aktivitäten des Dhammazentrums Nyanaponika Wien informiert werden.