Lehrer

Bhante Seelawansa

Bhante Dr. Seelawansa

Leiter

Der Leiter des Dhammazentrum ist der ehrwürdige Mönch Bhante Dr. Seelawansa Wijayarajapura Maha Thero

Geboren wurde er am 12. Mai 1953 in Wijayarajapura, einem traditionellen Dorf in Sri Lanka. Er wuchs mit sechs Geschwistern auf und verlor im Alter von sieben Jahren seine Mutter durch einen Unfall. Bereits mit neun Jahren reifte in ihm der Wunsch, ein spirituelles buddhistisches Mönchsleben zu führen. Im Mai 1964, im Alter von zehn Jahren, elf Monaten und zwanzig Tagen erhielt er die Zustimmung seines Vaters und wurde buddhistischer Novize. Er absolvierte seine Schulausbildung im Rahmen des Klosters, und studierte Pali und Sanskrit.

Er besuchte die Universität in Sri Lanka, wo er neben Englisch auch Deutsch erlernte. Nach seinem Studium war er als Lehrer in einer buddhistischen Schule in Sri Lanka tätig.

1982 kam Bhante Seelawansa nach Österreich. Sein erstes Jahr studierte er in Salzburg Publizistik und Kommunikationswissenschaften, sowie Germanistik als Nebenfach. Anschliessend kam er nach Wien, setzte dort sein Studium fort und wirkt seitdem von Wien aus massgeblich in der österreichischen Theravada-Gemeinde.

Bhante Seelawansa kehrt auch immer wieder nach Sri Lanka zurück, um auch dort segensreich zu wirken. So liess er unter anderem in seinem Heimatdorf eine Schule errichten, die vielen Kindern eine bessere Ausbildung und damit bessere Chancen für die Zukunft eröffnet. Im Sommer 2007 wurde Bhante Seelawansa in Sri Lanka der Titel «Europa Mahadvipa Dhammadatu Sanghapati» verliehen, mit dem er für seine Verdienste in Europa geehrt wurde.

Tilo Rom

Tilo Rom

Meditationslehrer

Tilo Rom praktiziert in der Theravada Schule im Buddhistischem Zentrum Wien seit 1980, und unterrichtet Metta Meditation seit 1986.

Er ist Schüler von Bhante Hemaloka, Ayya Khema, Bhante Seelawansa, Ruth Denison u.a.

Im Dhammazentrum Nyanaponika unterrichtet er Vipassana und Metta Meditation.

Bianca Nußbaumer

Bianca Nußbaumer

Meditationslehrerin

Geboren am 22.02.1989 in Niederösterreich.
Meditationspraxis seit 2010, anfangs bei S.N. Goenka, Kurse in Europa.
Im Jahr 2012 starkes Bedürfnis nach intensiverer Meditationspraxis.

Reise nach Myanmar und Teilnahme an einem 3 – monats Retreat in der Mahasi Tradition bei Chanmyay Sayadaw (U Janaka) in Yangon.
Anschließende Weiterreise nach Thailand und Ordination zur Mae Chee (8 Regel Nonne) in der Thai Theravada Tradition.
3 Jahre Aufenthalt im Kloster in Thailand und in einer niederösterreichischen Waldeinsiedelei – intensive, zum Teil isolierte Meditationspraxis – Vipassana und Samatha. Erste Erfahrungen die Lehre weiterzugeben.

Anfang 2015 Rückkehr ins Laienleben und nach Österreich. Mehrmonatiger Aufenthalt in Österreichischem Buddhistischem Zentrum.
Seit Dezember 2015 Schülerin von Bhante Dr. Seelawansa und Meditationslehrerin im Dhammazentrum Nyanaponika.

Michael Pollan

Michael Pollan

Meditationslehrer

Geboren 1964. Seit 2005 Studium und Praxis bei Bhante Dr. Seelawansa Wijayarajapura Maha Thero und Tilo Rom. Ab 2009 Leitung von Konzentrations- und Einsichtsmeditation im Dhammazentrum Nyanaponika und in der Theravadaschule Wien.

2011 Diplomzeugnis der Buddhist and Pali University of Sri Lanka.

Michael Pollan richtet sein Hauptaugenmerk auf die schrittweise Einsicht in die Lehre des Buddha und ihre wirksame und nachhaltige Umsetzung in das Gesamterleben des Übenden.