Studien-Gruppe

Die Grundlehre des Buddha wird anhand des Pali-Kanons erklärt

49. Brahmanimantanika Sutta: Brahmas Heimsuchung

Baka der Brahma, der höchste Gott, hat die falsche Meinung angenommen, dass die Himmelwelt,

über die er herrscht, ewig ist und es nichts höheres mehr darüber hinaus gibt.

Buddha stattet ihm einen Besuch ab, um ihn von der falschen Ansicht abzubringen und verwickelt

ihn in ein Streitgespräch von ungeahnten, unfassbaren, gewaltigen Dimensionen.

50.  Māratajjaniya Sutta, Maras Verweisung

Mara versucht den ehrwürdigen Mahā Moggallana zu belästigen. Moggalana verweist auf eine Begebenheit in der Vergangenheit,

um Mara vor seinem schädlichen Tun zu warnen, die Jünger Buddhas zu belästigen.

Jeweils Dienstag um 18:30 Uhr

Beginn 05.02.2019

Mit Bhante Seelawansa

 

Vollmond – Puja

19.01.2019

16.02.2019

30.03.2019

Am Vollmondtag werden wir dem Buddha Blumen, Kerzen, und andere Gaben spenden.

Nach der Blumenspende werden wir jedes Mal drei Lehrreden rezitieren (Mangala-, Ratala- und Metta-Sutta.)

Bitte Blumen und Kerzen mitzubringen.

Jeweils Samstag um 19 Uhr

 

Meditation

Beginn 10.01.2019

Jeweils Donnerstag um 19 Uhr

Mit Bhante Seelawansa

 

Tag der Achtsamkeit

  1. Jänner

mit Bhante Anuruddha

An diesem Tag wird haupsächlich die Metta Meditation geübt und erklärt, wie man liebevolle Gedanken in sich erweckt und an andere weiter vermittelt.

  1. Februar
  2. März

Mit Bhante Seelawansa

Um Voranmeldung wird gebeten

Jeweils Sonntag von 7:30 bis 16:00 Uhr

 

Vorträge mit Meditation

  1. Jänner

„Körper Betrachtung zur Gewinnung von Weisheit und Einsicht“- mit Bhante  Anuruddha

  1. Februar

„Buddhas wirksame Methode zur Überwindung der Streitigkeiten,  Ärger, Wut und Aversionen.“

  1. März

„Personen, Situationen und Dinge durch achtsame Beobachtung richtig erkennen

und dadurch inneren Frieden und Zufriedenheit gewinnen“

Jeweils Donnerstag um 19 Uhr

Mit Bhante Seelawansa

 

 

Einführung in die Meditation

Es werden an den folgenden 5 Tagen die Grundlagen der Meditation erklärt und geübt.

(Samatha-Ruhe und Vipassana-Einsicht) Es wäre empfehlenswert,  an allen Tagen teilzunehmen.

08.02.2019

15.02.2019

22.02.2019

01.03.2019

08.03.2019

Jeweils Freitag von 18:30 bis 20:00 Uhr

Mit Bhante Seelawansa

 

Morgenmeditation mit Frühstück

Beginn 10. Jänner

Mit Bhante Seelawansa

Voranmeldung erforderlich (Tel. oder E-Mail)

Jeweils Donnerstag von 6:00 bis 7:30 Uhr

 

Zufluchtnahme-Zeremonie

Samstag, 16. Februar

Beginn 16 Uhr

Die Zufluchtnahme zu Buddha, Dhamma, und Sangha ist eine große Unterstützung für die Praxis.

Für Interessierte gibt es an diesem Tag die Möglichkeit der Zufluchtnahme in Form einer traditionellen Zeremonie.

Bitte kommt zur Zeremonie in weißer oder heller Kleidung.

Um Voranmeldung per Mail oder Telefon wird gebeten.

 

Vorankündigung

Seminar/Hohe Wand 24.-28.4.2019

 

Bergzendo Hohe Wand

Am Almfrieden 84

2724 Hohe Wand

Mit Bhante Seelawansa

 

Thema:

„Rechte Achtsamkeit ist die unerlässliche Grundlage für rechtes Leben und rechtes Denken“

Anmeldung: info@dhamazentrum.at

 

Jesse Lyon Bibliothek

Die Bibliothek ist unserem verstorbenen Dhamma-freund Jesse Lyon, der zahlreiche großartige Über-setzungen vollbracht hat, gewidmet.

Ihr könnt der Bibliothek buddhistische Bücher spenden.

Mudita Kinderdorf

www.mudita-kinderdorf.org