Glückwunsch für 2022

Liebe Freundinnen und Freunde im Dhamma!

Zunächst wünsche ich Euch allen ein frohes neues Jahr 2022. Mögen wir alle das Glück haben, dieses Jahr in Frieden, Glück und vor allem Gesundheit zu verbringen.

Egal wie vielen Hindernissen wir in den letzten Jahren begegnet sind, wir haben den Weg des Dhamma nicht aufgegeben. Wir trafen uns zur Meditation, zum Sutra-Studium, zu Dhamma-Vorträgen oder Dhamma-Diskussionen. Ich versuchte mein Bestes, Euch die Lehre des Buddha zu erklären, aber natürlich bin ich auch nicht vollkommen und weiß, dass man viele Fragen auf verschiedene Weise sehen kann. Es macht mich sehr glücklich, dass Ihr alle 2021 mit mir den Weg des Dhamma gegangen seid. Das Vertrauen, das Ihr mir entgegengebracht habt, freut mich ganz besonders und ich danke euch allen dafür.

Das Dhammazentrum Nyanaponika ist ein sehr wertvoller Ort, um die kostbaren Lehren des Buddha zu praktizieren. Ich danke Euch sehr für Eure großzügigen Spenden im letzten Jahr, um diesen wertvollen Ort zu erhalten.

Sehr dankbar bin ich auch für Eure finanzielle Unterstützung des vom DZN organisierten People’s Assistance Program, um notleidenden Menschen in Sri Lanka in diesen schwierigen Zeiten von Covid zu helfen.

https://drive.google.com/file/d/1j_8txVE-rDRkqL6DgcSPusVcnqCMs2yC/view?usp=sharing

Derzeit gibt es außer mir keine anderen Lehrer im Zentrum. Daher bin ich umso mehr auf Eure Unterstützung bei der Verwaltung des Dhammazentrums angewiesen. Viele Menschen helfen direkt oder indirekt in administrativen Angelegenheiten und unser Vereinssekretär Wolfgang Wehner versorgt Euch mit aktuellen Informationen rund um unser Zentrum. Er tut dies schon seit langem unermüdlich und ich danke ihm für seine wichtige Arbeit. Monika Bachl und Gilbert Altrichter helfen mir in jeder Hinsicht und ich bin beiden dankbar.

Ihr habt bereits das Dhamma-Programm für das neue Jahr erhalten. Ich lade Euch alle herzlich ein, an diesen Dhamma-Aktivitäten teilzunehmen und wünsche Euch noch einmal ein frohes neues Jahr.

Mögen die drei Juwelen “Buddha, Dhamma und Sangha” Euch alle stets segnen!

Bhante Seelawansa